RUNEN - das Runenalphabet F U T H A R K 

NAMENS RUNEN

Gib hier Vor- und Nachnamen ein:




-
1 - 2


RunenFehuUruzThurisazAnsuzRaidhoKenazGeboWunjo
Position1 2 3 4 5 6 7 8
Lateinf u th a r k g w
         
RunenHagalazNauthizIsaJeraEihwazPerthroAlgizSowilo
Position9 10 11 12 13 14 15 16
Lateinh n i j ei p z(R) s
         
RunenFehuUruzThurisazAnsuzRaidhoKenazGeboWunjo
Position1 2 3 4 5 6 7 8
Lateinf u th a r k g w
Die Zuordnung Runen - lateinische Buchstaben ist dem Buch "Runen" von Wolfgang Krause (de Gruyter, ISBN 3 11 014042 X) entnommen. Da die Buchstaben "C", "Q", "X" und "Y" als eigenständige Buchstaben im Runen-Alphabet nicht existieren, gibt es zwei Methoden zur Darstellung. Die erste (Voreinstellung) hält sich strikt an die Vorgabe, Methode zwei verwendet
- Kenaz (K) für den Buchstaben "C"
- Kenaz (K) für den Buchstaben "Q"
- Kenaz und Sowilo (KS) für den Buchstaben "X"
- Uruz und Ehwaz (UE = Ü) für den Buchstaben "Y"
Groß- und Kleinschreibung ist erlaubt - wird in Runenschrift natürlich nicht dargestellt. "Ä", "Ö" und "Ü" werden automatisch in "AE", "OE" und "UE" umgewandelt, "ß" wird zu "SS". Zahlen, sowie Sonder- und Satzzeichen außer "." und "," werden ignoriert.
Admin
R. Forstner-Billau
Wien
!--========== Links ==========-->
www.forstner-billau.at