Bärtiger Ritterling 
Ungeniessbare und wertlose Pilze
Bärtiger Ritterling, Wolliger Ritterling, Zottiger Ritterling Tri. vaccinum
Wert: ungenießbar

Hut: 4-9 cm breit, Farbe gelbbraun, rehbraun, dunkelbraun, gewölbt dann schwach gebuckelt, fasrig schuppig, Rand jung eingerollt wollig, Hut und Stiel fest verwachsen.
Lamellen: weiß dann fleischfarben, ausgebuchtet-eingebuchtet angewachsen (emarginat), Sporenpulver weiß.
Stiel:weißlich, unten rot fasrig.
Fleisch: weißlich bis rötlich, fest.
Vorkommen: August bis November in gebirgigen Nadelwäldern.
Geruch: leicht mehlig
Geschmack: bitter
Admin
R. Forstner-Billau
Wien
www.forstner-billau.at