Frühlings Weichritterling 

Ungeniessbare und wertlose Pilze
Frühlings Weich Ritterling (Tri) Melanoleuca cognata
Wert: essbar, jedoch wertlos

Hut: 4-12 cm breit, Farbe gelbbraun, ockerbraun, graubraun, anfangs gewölbt dann weit ausgebreitet, schwach gebuckelt, glatt, glänzend, Hut und Stiel fest verwachsen.
Lamellen: gelbbraun mit Zähnchen angewachsen, Sporenpulver weiß.
Stiel: hutfarbig, schlank, knollige Basis.
Fleisch: weißlich, weichfleischig.
Vorkommen: April bis Oktober an grasigen Stellen im Nadelwald.
Geruch: nach Mehl
Geschmack: süßlich

Admin
R. Forstner-Billau
Wien
www.forstner-billau.at