Gallenröhrling 

Ungeniessbare und wertlose Pilze
Gallen Röhrling (Bo.) Tylopilus felleus
Wert: ungenießbar
Doppelgänger: Steinpilz, Sommer-Eichensteinpilz

Eindeutig ein Doppelgänger des Steinpilzes!

Hut: 5-12 cm breit, Farbe honigfarben, dunkelbraun, schwarzbraun (ohne Rotstich), gewölbt, Rand auch wellig, Haut anfangs filzig, dann glatt.
Röhren: lang, polsterförmig herabhängend, Poren erst weiß, dann rosarot, Sporenpulver rotbraun.
Stiel: heller hutfärbig mit dunklerem groben Netz.
Fleisch: weiß, an der Luft leicht rosa.
Vorkommen: Juni bis November in Laub und Nadelwäldern.
Geruch: pilzig
Geschmack: stark bitter

Admin
R. Forstner-Billau
Wien
www.forstner-billau.at