Frühjahrslorchel, "Stockmorchel" 

Giftpilze
Frühjahrs Lorchel, "Stockmorchel" Gy (He). esculenta
giftig
Symptome: Bei Mehrfachgenuss, Hämolyse, LeberschädenErste Hilfe: Brech-Abführmittel, Notarzt, Pilzreste und Erbrochenes aufheben
Doppelgänger von Speisemorchel, Spitzmorchel, Graue Morchel, Runzelverpel
Fruchtkörper: 8-16 cm hoch, Hutteil 2-10 cm breit, Farbe rötlich braun, kastanienbraun, dunkelbraun, rundlich, sehr unregelmäßig, hirnartig gewundene Lappen, Rand mit dem Stiel verwachsen, hohl.
Stiel: weißlich bis rötlich, unregelmäßig geformt, runzelig faltig.
Vorkommen: März bis Mai in Nadelwäldern, seltener in Laubwäldern, bei Kiefern.
Geruch und Geschmack: angenehm

Admin
R. Forstner-Billau
Wien
www.forstner-billau.at