Hainbuchenröhrling 

Speisepilze und weitere essbare Pilze
Hainbuchen Röhrling, Hainbuchen Rauhfuß (Bo) Lec. carpini
Wert: essbar

Hut: 3-10 cm breit, Farbe gelbbraun, braunoliv, gewölbt, Haut runzelig, feldrig rissig aufreissend.
Röhren: lang, Poren erst weiß dann gelb, klein. Sporenpulver dunkelbraun.
Stiel: weißlich, bräunlich fasrig schuppig, rau.
Fleisch: weiß, Stielbasis bläulich, sonst rosarötlich verfärbend, dann schwärzlich.
Vorkommen: Juni bis Oktober im Laubwald bei Buchen, Hasel.
Geruch und Geschmack: unauffällig

Admin
R. Forstner-Billau
Wien
www.forstner-billau.at