Orangefuchsiger Hautkopf, Gifthautkopf, 

Giftpilze
Orangefuchsiger Hautkopf, Gift Hautkopf, Orangefuchsiger Schleierling (Der) Cor. orellanus
tödlich giftig
Symptome: Inkubationszeit 6-36 Std. Übelkeit, Kreislaufkollaps, Nierenschaden, TodErste Hilfe: Notarzt, Pilzreste und Erbrochenes aufheben.
Doppelgänger von Reifpilz

Hut: 3-9 cm breit, Farbe orangefuchsig, orangebräunlich, dunkelbraun mit rötlichen Tönen, erst gewölbt dann abgeflacht, wellig, seidig fasrig, körnig, jung Schleier zwischen Hutrand und Stiel.
Lamellen: zimtbraun, Sporenpulver rostbraun.
Stiel: gelbbraun, rostigbraun, verjüngt.
Fleisch: gelblich bis fuchsig.
Vorkommen: August bis Oktober im Laub und Mischwald bei Eichen, Birken.
Geruch: leicht rettichartig
Geschmack: NICHT KOSTEN!

Admin
R. Forstner-Billau
Wien
www.forstner-billau.at