Schiefknolliger Anisegerling, Knolliger Egerling 

Speisepilze und weitere essbare Pilze
Schiefknolliger Anis Egerling, Knolliger Egerling Ag. abruptibulbus
Wert: essbar
Doppelgänger: Karbolchampignon, Knollenblätterpilze

Hut: 5-14 cm breit, Farbe reinweiß, auf Druck gelb, anfangs kugelig dann gewölbt, glatt seidig, Hut vom Stiel leicht abtrennbar.
Lamellen: freistehend ( nicht am Stiel angewachsen), erst gelblich- grau dann rosa- schokoladefarben, Sporenpulver (dunkel)schokoladebraun.
Stiel: weißlich gilbend, von fasriger Beschaffenheit, gebogen, Basis knollig verdickt, gelblicher vergänglicher Ring.
Fleisch: weiß, fest, nach Anschneiden gelb.
Vorkommen: August bis Oktober in Laub und Nadelwäldern, bei Fichten.
Geruch: nach Anis
Geschmack: mild

Admin
R. Forstner-Billau
Wien
www.forstner-billau.at