Purpurschneckling 

Ungeniessbare und wertlose Pilze
Purpur Schneckling, Gelbfleischiger Purpur Schneckling Lim. (Hy) russula
Wert: essbar, jedoch wertlos

Hut: 4-12 (extrem 18) cm breit, Farbe rosa, fleischfarben, purpurrot, gewölbt dann abgeflacht, trocken bis feucht klebrig, schleimig.
Lamellen: weißlich mit rötlichen Flecken, wachsartig, buchtig angewachsen (adnex) bis leicht herablaufend, gedrängtstehend, Sporenpulver weiß.
Stiel: weißlich, voll, rot gefleckt, fasrig.
Fleisch: gelblich, fest , rötlich verfärbend.
Vorkommen: August bis Oktober in Laubwäldern unter Buchen.
Geschmack: leicht bitter

Admin
R. Forstner-Billau
Wien
www.forstner-billau.at