Rotfussröhrling  

Speisepilze und weitere essbare Pilze
Rotfuß Röhrling (Bo) Xe. chrysenteron
Wert: essbar (Pilz in der Speisepilz-Verordnung)

Hut: 3-8 (extrem 12) cm breit, Farbe blassbraun, olivbraun, gewölbt, Haut rissig feldrig aufreissend, darunter rot.
Röhren: kurz, bei Berührung blauend, Poren erst gelb dann oliv, groß, eckig, Sporenpulver olivbraun.
Stiel: rote Pusteln über die gesamte Oberfläche, gelber Untergrund, oft verbogen.
Fleisch: gelblich, weich, schwammig.
Vorkommen: Juni bis Dezember, im Laub und Nadelwald.
Geruch und Geschmack: unauffällig

Admin
R. Forstner-Billau
Wien
www.forstner-billau.at