Rötender Schirmling, Safranschirmling 

Speisepilze und weitere essbare Pilze
Rötender Schirmling, Safran Schirmling, Rötender Riesen Schirmpilz Le (M) rhacodes
Wert: essbar (Pilz in der Speisepilz-Verordnung) - roh ungenießbar

Hut: 5-15 cm breit, Farbe weiß, bräunlich mit brauner Mitte, anfangs paukenschlegel- ähnlich, dann aufgeschirmt, braune grob eingewachsene Schuppen, Hut vom Stiel sehr leicht abtrennbar.
Lamellen: freistehend (nicht am Stiel angewachsen), weißlich- rosa, Sporenpulver weiß.
Stiel: oben weißlich, unten bräunlich, glatt, fasrige Beschaffenheit, Basis knollig, bei Druck safranfärbig rötend, doppelt berandeter, beweglicher Ring.
Fleisch: weiß, rötlich verfärbend.
Vorkommen: Juni bis November in Laub und Nadelwäldern, Parks.
Geruch und Geschmack: unauffällig

Admin
R. Forstner-Billau
Wien
www.forstner-billau.at